Flachzylinder

Federrückzug Flachzylinder sind einfach wirkende hydraulische Zylinder mit einer besonders geringen Bauhöhe und einer Hubkapazität von 5 bis 150 Tonnen.
Sie wurden speziell entwickelt für begrenzte Einführungsräume und zur Installation von Schwermotoren, Maschinen und Stahlkonstruktionen.

Vorteile der Federrückzug Flachzylinder

  • Kompakte, flache Ausführung; effizient bei begrenztem Zugangsraum
  • Einsetzbar in allen Positionen
  • Standardmäßig mit Befestigungsöffnungen zur einfachen Montage ausgestattet
  • Geschützt gegen Kolbenausstoß
  • Schmutz-Abstreifring;
    - Schützt vor Verschmutzung
    - Verlängert die Lebenszeit
  • Verzahnter Kolben; kein Druckstück erforderlich

Anwendungen

Flachzylinder sind für viele Anwendungen geeignet. Die Zylinder können beispielsweise auch zum Bewegen von Propellern (sowohl über als auch unter Wasser), zum Bewegen schwerer Kupplungen und Maschinen und zum Heben der oberen Hälfte eines Krans vom Drehkranz weg verwendet werden. Flachzylinder können (dank der extrem niedrigen Bauhöhe) in Versuchspressen installiert werden und sind für die Ausrichtung von Brückenteilen, Tunnelteilen, Viadukten usw. geeignet. Sie werden verwendet, um das korrekte Gewicht einzustellen und schwere Gussformen zu entladen.

Artikel 1 - 10 von 10


Artikel 1 - 10 von 10